Paderborn, 04.07.19

Zum Abschluss der 2. Runde stellte Steffis Kneipenquiz das Restaurant Bobberts in Paderborn auf den Kopf und sorgte für jede Menge Stimmung. Wilde Kritzeleien füllten die Bierdeckel mit den Antworten der Ratekandidaten zu den Quizfragen. Insgesamt stand der Abend im Zeichen des Sports - und zwar zum einen, weil die Ratefüchse nicht nur ihre grauen Zellen in Schwung bringen, sondern auch Körbe werfen mussten. Zum anderen, weil Comedian René Steinberg während seiner Show akrobatische Darbietungen zum Besten gab. Und vor allem, weil Profifußballer Uwe Hünemeier als Talkgast mit von der Partie war. Der 33-Jährige spielt beim SC Paderborn und hatte sozusagen ein Heimspiel. Das Publikum und das gesamte Kneipenquiz-Team haben sich sehr über seinen Besuch gefreut. In gemütlich-geselliger bis hin zu ausgelassen-lustiger Atmosphäre verabschiedete sich Steffis Kneipenquiz in eine Pause....aber keine Sorge, wir kommen wieder! 

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Unterstützern auf, hinter, vor der Bühne - sowie drumherum. Ohne Euch wär alles nix, danke - auch #WDR2 für das Vertrauen. 

 

Fotos

  • paderborn-01
  • paderborn-02
  • paderborn-03
  • paderborn-04
  • paderborn-05
  • paderborn-06
  • paderborn-07
  • paderborn-08
  • paderborn-09
  • paderborn-10
  • paderborn-11
  • paderborn-12
  • paderborn-13
  • paderborn-14
  • paderborn-15
  • paderborn-16
  • paderborn-17
  • paderborn-18
  • paderborn-19
  • paderborn-20
  • paderborn-21
  • paderborn-22
  • paderborn-23
  • paderborn-24
  • paderborn-25
  • paderborn-26
  • paderborn-27
  • paderborn-28
  • paderborn-29
  • paderborn-30
  • paderborn-31
  • paderborn-32
  • paderborn-33
  • paderborn-34
  • paderborn-35
  • paderborn-36
  • paderborn-37
  • paderborn-38
  • paderborn-39
  • paderborn-40
  • paderborn-41
  • paderborn-42
  • paderborn-beitragsbild

 

Termine

Keine Veranstaltungen gefunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen